k
Willkommen zur Spielsaison 2018
Jagsttalbühne Möckmühl
Eine Farce von John Graham Ins Deutsche übertragen von Paul Overhoff Regie: Daniela Augustin-Kraus
Kellertheater - Inhalt
Inhaltsangabe:
Was tut ein Liebhaber, wenn er in der Badewanne seiner verheirateten Geliebten mit einem Hexenschuss festsitzt? Das alleine ist schon ein Alptraum, doch wenn der Liebhaber auch noch ein bekannter Moralapostel ist, wird die Sache ganz besonders delikat. Es wäre das totale Desaster, wenn die Öffentlichkeit von den amourösen Entgleisungen des Fernsehmoderators Peter Raven erfahren würde. Es ist daher kein Wunder, dass es turbulent zugeht, im Hause des Ehepaars Hills, denn neben dem Ehemann muss die allseits geliebte Sally auch noch die Klavierstimmerin, den Arzt und eine Vertreterin der BBC davon überzeugen, dass das, was da in ihrer Badewanne sitzt, niemand anders als ein Klempner ist, der bei einem heldenhaften Einsatz seine Bandscheiben ruinierte. In der witzig spritzigen Komödie biegen sich die Balken unter den Lügen und den Ausreden, die nötig sind, um aus einem Theaterabend ein unvergessliches Vergnügen zu machen.